Montag, 13. Juni 2011

Die letzten drei Stück...

...des wunderbar saftigen "Trüübeli-Cake's" sind soeben dem Zvieri zum Opfer gefallen! Ein ganz einfacher Cake, der sich mit allen möglichen Beeren zubereiten lässt. Wir machen ihn eigentlich immer mit Johannisbeeren...























Rezept:
250gr. Butter weich rühren, 150gr Zucker und 1 Päckli Vanilinzucker dazugeben. 4 Eier dazumixen, 250gr. Mehl und 1 gehäufter Teelöffel Backpulver dazumischen. Dann noch 75gr gemahlene Mandeln beifügen. Am Schluss 250gr Beeren sorgfältig darunterziehen. Fertig! Backen bei 175°C auf der zweituntersten Rille. Ca. 50 Minuten (Stricknadel-Probe machen!).

4 Mitteilung(en) von Euch

Simone ... hat gesagt…

schon ALLE???

:o(

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ dä gseht meeeega fein us... heit ihr de scho johannisbeeri?
gglg nathalie

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Die feinen Sachen auf den Blogs sind heute Abend eine Qual. Natürlich könnte ich nochmals an den Kühlschrank, aber der ist nach den Feiertagen nicht mehr üppig bestückt. Ob ich mich hinter den Hauswurz machen soll, so wie Frau Prachmais.
Liebe Grüsse
Barbar

Karin hat gesagt…

Mmmh, hab mir das Rezept grad ausgedruckt! Trübeli hab ich vor kurzem viele in Lupsingen gepflückt!
GlG