Dienstag, 28. Dezember 2010

Vielen lieben Dank...

...ins Bernbiet! Eine liebe Blogger-Freundin hat mir für meine Tochter die schönste Mütze der Schweiz (!) gestrickt! Kuschelweich und seidigschimmernd! Meine Tochter hat sie zu Weihnachten geschenkt bekommen und trägt sie voller Stolz, heute nachmittag zum Beispiel irgendwo auf Aarau's Strassen zu bewundern!























Liebe Eveline: Nochmals vielen vielen herzlichen Dank und zwei feste Umarmungen von uns beiden!

Montag, 20. Dezember 2010

Nähstunde des Grauens...

...HA, reingelegt!!! NEIN, es war keine Nähstunde des Grauens heute. Im Gegenteil: es war urgemütlich, schön, friedlich und einfach nur genial. Ich bin mit meinem Weihnachtsgeschenk für mich fast ganz fertig geworden - ein kleines Detail fehlt noch, aber das mache ich morgen oder so zuhause fertig. Darum gibts auch erst in ein paar Tagen die Bilder!





















P.S. Ja, ich war schon wieder beim Frisör!
P.S.P.S. Ja, ich weiss, was ich da tue!
P.S.P.S. Ja, die ganze Zeit stehen war anstrengend - besonders in diesen neuen Schuhen!

Freitag, 17. Dezember 2010

Meine Nähstunde...

...am Donnerstag morgen war so richtig schön - anfangs - und vorwärts gekommen bin ich auch. Und eigentlich lief auch alles gut.....BIS....es ans Zusammennähen von zwei umgestülpten Teilen ging! Gemäss Instruktion der Instruktorin (!) sollte ich die zwei Teile RECHTS AUF RECHTS zusammennähen.
Kein Problem, dachte ich! Rechts ist die schöne Seite, nicht? Alles klar. Umgestülpt, hineingesteckt, die ganze "Schose" angegüfelet. Jetzt noch den Faden einfädeln! O.K.!
Blinzel, blinzel! Du Simone, diese Nadel hat kein Loch, ich seh nichts!!!! Simone reicht mir Ihre Lesebrille mit Vergrösserung 1:556'700! Wow! Ein Riesen-Loch! Cool! Eingefädelt im Schnutz und frisch und frei auf der Maschine zusammengenäht! Super! Easy! Nähen kann aber wirklich jeder!!! Ich auf dem Höhenflug!!! Und was kommt nach  dem Höhenflug - richtig - der tiefe Fall!!!
Fast fertig, dachte ich! Meine Frau Lehrerin nahm mir das frisch zusammengenähte Teil aus der Hand und sagte: "Jetzt kommt der schönste Teil, das Umstülpen, das wäre wie eine Geburt!" Boah, dachte ich - hier wird einem ja wirklich was geboten! Geburt!!! Spannend!!!! Alles also durch dieses kleine Loch gestülpt, ein riesen Gewurschtel und plötzlich der konsternierte Blick von Simone, über den Brillenrand hinweg!!! (Ihr kennt ja diesen Blick!). Aber KARIN!!!!! Ich sagte RECHTS auf RECHTS!!!! Nicht LINKS auf RECHTS!!!! Hääää???????
Irgendwo bin ich anscheinend falsch abgebogen?!!?! Frau Prachmais schaut mich an, seufzt tief, seufzt nochmals tief und fängt an, meine wunderschöne - wirklich! - Naht aufzutrennen! Ich stehe daneben und denke, genau das ist der Moment, genau dieser, wenn ich zuHause jeweils meine Näh-Abenteuer aufgebe! Rechts auf Rechts, pah!!!! Ich schiebe meine Unterlippe vor und denke, wer will denn schon so ein blödes selbstgenähtes Teil?? ICH! Und aufgeben? Nöh, niemals!!!!!! Kommt nicht in die Tüte! Ich schaff das schon!!! Und darum werde ich am Montag nochmals nach Rheinfelden pilgern!!!! Ich halt Euch auf dem Laufenden!
















P.S. Ja, ich war schon wieder beim Frisör!
P.S.P.S. Nein, die Tattoo's sind nicht echt!
P.S.P.S.P.S. Nein, ich weiss nicht, woher Simone diese coole "Einfädel-Brille" hat!

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Es röhrt der Hirsch...

...im Wald. Einzigartige handgefertigte Anhänger. Mit langer, silbrig-farbiger Halskette - auf Wunsch kann man sich auch ein farbiges Velours-Band aussuchen. Der viereckige Anhänger ist aus Glas, verlötet. Der runde Anhänger ist aus Acrylharz.



Mittwoch, 15. Dezember 2010

Meine erste Näh-Stunde war...

...natürlich voll krass! Boah! Da sass ich also hinter der Nähmaschine, perfekt geschminkt, mit perfekt manikürten Nägeln (!), frisch vom Frisör und genoss das gemütliche "Sein" in der Prachmais Nähwerkstatt!
Ich werkelte so vor mich hin und genoss für einmal die ungeteilte Aufmerksamkeit von Frau Prachmais!!! (und auch den strengen Blick.......!!!!). Zeigen kann ich aber noch nichts, denn vor "luter Schnuurä" und netten Besuchen bin ich nicht ganz fertig geworden - leider! Nicht weil ich etwas so langsam war, nehhhh! Und die geraden Nähte erst!!!!! Ein unerkanntes Talent ist entdeckt worden, ich sag's Euch! Weiteres morgen!

Dienstag, 14. Dezember 2010

Ich bin immer noch wach...

...und ganz aufgeregt! Morgen habe ich meine erste Nähstunde in der Prachmais Nähwerkstatt! Ich freu mich riesig und will mir auch bloss was ganz kleines nähen! Wird es toll?? Oder das Ende einer wunderbaren Freundschaft??????

Samstag, 11. Dezember 2010

Schnell vor Feierabend...

...noch ein paar Bilder geknipst....


Donnerstag, 9. Dezember 2010

Schlumpfhausen...

...lässt grüssen. Süsses Schlumpf- oder Zwergen-Häuschen. Damit sieht Schlumpfine noch schlumpfiger aus!

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Violetter Amethyst...

...ist einfach nur schön.


















Amethyst: Meditationsstein. Beschützt die Seele vor zerstörerischen Kräften, vermittelt Lebensfreude, Harmonie, Wärme, Ruhe und Frieden. Inspiriert die Intuition. Verleiht dem Träger mehr Temperament und eine unwiderstehliche Ausstrahlung, hilfreich bei Problemlösungen, schenkt ruhigen Schlaf und verbessert die Qualität der Träume

Dienstag, 7. Dezember 2010

Für schön eingepackte Geschenke...

...Sind die Farben nicht wunderschön?
Pro Säckli : 5 verschiedene Farben, total etwas über 18m, Oeko-Tex Satin Polyester Bänder.
Natürlich kann man sie auch für was anderes verwenden...;-)

Montag, 6. Dezember 2010

Immer noch im Anhänger-Fieber...

...Meine Schwägerin hat mir grosse Fimo-Perlen gemacht. In den Farben grün, blau und schwarz. Und jetzt sind es Anhänger ;0).

Sonntag, 5. Dezember 2010

Wunder...wunderschön...

...war es gestern im Cirque du Soleil! Schon seit Jahren wollte ich den CDS einmal live erleben. Und gestern war es dann soweit! Es war einfach fantastisch. Perfekt inszeniert. Spektakuläre Darbietungen. Die Kostüme ein Farbenrausch für die Augen. Eine unglaublich vielseitige Choreographie und wunderschöne Musik. Ein sensationeller Pantomime und viel zu Lachen. Kurz: Ich bin begeistert! Wahnsinnig begeistert! Ein wahrer Augenschmaus!

video

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Und schwupps...

...schon waren sie wieder weg - die eher festlichen Ohrringe der neuen Serie. Sie sind mit verschiedenen Svarowski-Glasperlen gefertigt, mit Onyx oder anderen Steinen und Zuchtperlen. Die mit den Silberkugeln hat sich meine Tochter geschnappt (kuuuhl)! Weitere folgen...