Freitag, 17. Dezember 2010

Meine Nähstunde...

...am Donnerstag morgen war so richtig schön - anfangs - und vorwärts gekommen bin ich auch. Und eigentlich lief auch alles gut.....BIS....es ans Zusammennähen von zwei umgestülpten Teilen ging! Gemäss Instruktion der Instruktorin (!) sollte ich die zwei Teile RECHTS AUF RECHTS zusammennähen.
Kein Problem, dachte ich! Rechts ist die schöne Seite, nicht? Alles klar. Umgestülpt, hineingesteckt, die ganze "Schose" angegüfelet. Jetzt noch den Faden einfädeln! O.K.!
Blinzel, blinzel! Du Simone, diese Nadel hat kein Loch, ich seh nichts!!!! Simone reicht mir Ihre Lesebrille mit Vergrösserung 1:556'700! Wow! Ein Riesen-Loch! Cool! Eingefädelt im Schnutz und frisch und frei auf der Maschine zusammengenäht! Super! Easy! Nähen kann aber wirklich jeder!!! Ich auf dem Höhenflug!!! Und was kommt nach  dem Höhenflug - richtig - der tiefe Fall!!!
Fast fertig, dachte ich! Meine Frau Lehrerin nahm mir das frisch zusammengenähte Teil aus der Hand und sagte: "Jetzt kommt der schönste Teil, das Umstülpen, das wäre wie eine Geburt!" Boah, dachte ich - hier wird einem ja wirklich was geboten! Geburt!!! Spannend!!!! Alles also durch dieses kleine Loch gestülpt, ein riesen Gewurschtel und plötzlich der konsternierte Blick von Simone, über den Brillenrand hinweg!!! (Ihr kennt ja diesen Blick!). Aber KARIN!!!!! Ich sagte RECHTS auf RECHTS!!!! Nicht LINKS auf RECHTS!!!! Hääää???????
Irgendwo bin ich anscheinend falsch abgebogen?!!?! Frau Prachmais schaut mich an, seufzt tief, seufzt nochmals tief und fängt an, meine wunderschöne - wirklich! - Naht aufzutrennen! Ich stehe daneben und denke, genau das ist der Moment, genau dieser, wenn ich zuHause jeweils meine Näh-Abenteuer aufgebe! Rechts auf Rechts, pah!!!! Ich schiebe meine Unterlippe vor und denke, wer will denn schon so ein blödes selbstgenähtes Teil?? ICH! Und aufgeben? Nöh, niemals!!!!!! Kommt nicht in die Tüte! Ich schaff das schon!!! Und darum werde ich am Montag nochmals nach Rheinfelden pilgern!!!! Ich halt Euch auf dem Laufenden!
















P.S. Ja, ich war schon wieder beim Frisör!
P.S.P.S. Nein, die Tattoo's sind nicht echt!
P.S.P.S.P.S. Nein, ich weiss nicht, woher Simone diese coole "Einfädel-Brille" hat!

6 Mitteilung(en) von Euch

Simone ... hat gesagt…

Ahhhhhhhh so witzig... der Tag fängt bei mir "gut Gelaunt" an.
Mein lieblingssatz ist der mit der hervorgeschobenen Unterlippe -> ich seh dich grad vor mir ;o) SpongeBob kann das auch so gut!!!

diggibird hat gesagt…

Hallo,
War eben auf Simones Blog und habe nun Deinen Post gelesen...hihi. Hat Simone die Brille nicht verlegt...das ist ihr nämlich am Dienstag passiert ;-)). Und Simones Blick...jaaaa den kenne ich auch :-)). Viel Vergnügen beim nächsten Nähmorgen.
Hanni

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Jaaaaaa, deeeeeeen Blick kenne ich.........macht einem ein bißchen Angst......
sogar am Weihnachtsmarkt hat sie einen Schal von mir angeschaut und gefragt, warum ich den an der Seite zusammengenäht habe....??????!!!!!!
Ich war kurz davor zu sagen:" Es tut mir leid Frau Lehrerin, wird nicht mehr vorkommen...." schulterzuck....
Hast du lustig geschrieben!
Liebe Grüße, Claudi

Lee-Ann hat gesagt…

gott ist das köstlich geschrieben und ja ich kann mir diesen blick sooooo gut vorstellen....hahahahaaaaa ...und so eine brille die das loch so gross macht muss ich auch haben!!
ciao ciao und viel spass am montag....
lee-ann

Simone ... hat gesagt…

war ich jetzt schon 195mal hier um diesen eintrag zu lesen???

Aus Freude am Machen hat gesagt…

Ich halt mir grad den bauch vor Lachen, gröl. Nein nicht aus Schadenfreude sondern wegen deiner Bildhaften Beschreibung. Das scheinen ja lustige Stunden bei Frau prachmais zu sein. Und nicht aufgeben bitte! Bin auf deine weitere berichterstattung gespannt.
Ps:freu mich auf die neuen Karten. Lg Franziska