Montag, 19. Juli 2010

Kali mera...

...heisst auf griechisch: Guten Morgen!
Es war sehr sehr schön auf Kreta! Ein unglaublich vielseitige Insel, mit vielen wunderschönen Badebuchten, mal mit Sand, mal mit Kieselsteinen, mal kleine enge Buchten, mal kilometerlange Sandstrände. Und das Beste: praktisch keine anderen "Touris". Wenn wir uns den Strand mit anderen Menschen teilten, dann waren da max. 20 andere Personen!! Es war einfach unglaublich. Wir hatten die schönsten Buchten manchmal fast ganz für uns alleine!!!! Glasklares, wunderbar sauberes Wasser in dem man stundenlang schnorcheln und tausende von verschiedenen Fischen und anderes Getier beobachten kann. Sehr freundliche, herzliche und nette Menschen, sehr sehr gutes, einfaches, aber mega schmackhaftes Essen und immer wieder dieser grandiose Blick auf ein kobaltblau glänzendes Meer! Traumhaft!!















P.S. Wer, so wie wir, abseits der grossen Touristenströme sein möchte, sollte sich den Süden des Landes aussuchen ;-)

6 Mitteilung(en) von Euch

Simone ... hat gesagt…

guete Morge... (auf Baseldytsch!)

schön, sind ihr wider doooo
:o)


simone

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Guete morge!
Schön, dass ihr wieder do sin...
Hänn er euch guet erholt?
Bi dem Blick uff`s Wasser-sicher!!
Liebi Grüäßli, Claudi

Wollzipfel hat gesagt…

Wow!!!

Da freu i mi aber mit euch, über die schöne Ferie, wo ihr ka heit!!!!

Wunderschöne Fotos!!!!

Herzlichst Nathalie

Rita hat gesagt…

Schön bist du wieder da.

Somit habe ich freie Bahn den Stein in deinen Garten zu werfen
:-)

Liebi Grüess
Rita

Traumwerk hat gesagt…

Hallo Karin

Schön seit ihr wieder da... am Freitag heisst es für uns Kreta. Wir freuen uns sehr. Hast du noch gute Tipps?


Liebe Grüsse von nebenan...
Franziska

Simone ... hat gesagt…

@Rita
...pass aber auf, von wo du ihn wirfst. Nicht dass du mich noch triffst!!!